Das Gemeindeamt

Seit 1990 wieder eine selbstständige Gemeinde

Parteienverkehr

Gemeindeamt

Kontaktpersonen


Vom 1.1.1971 bis 31.12.1989 war Raiding Teil der Großgemeinde Raiding-Unterfrauenhaid-Lackendorf mit Sitz der Verwaltung am Gemeindeamt Unterfrauenhaid.

 

Seit 1.1.1990 ist Raiding wieder eine selbstständige Gemeinde und seit 1.1.1993 auch mit einer eigenen Verwaltung ausgestattet.

 

Mit Beschluss der Landesregierung vom 18. Juli 1990 hat Raiding das Recht zur Führung der Bezeichnung „Marktgemeinde“.

Begründung: „Raiding kommt als Geburtsort des weltberühmten Komponisten Franz Liszt eine kulturelle und historische Bedeutung zu die weit über die Landesgrenzen hinausgeht. Durch diesen Umstand im Zusammenhang mit modernen Einrichtungen im Dienste des Fremdenverkehrs steht die Gemeinde im Hinblick auf den steigenden Kulturtourismus sicherlich am Beginn auch einer günstigen wirtschaftlichen Entwicklung.“

Mo bis Do:

08:00 - 12:00 Uhr und

13:00 - 16:00 Uhr

 

Freitag:

08:00 - 12:00 Uhr

 

Marktgemeinde Raiding

Franz-Liszt-Platz 1

A-7321 Raiding

Tel. +43(2619)7472-0

Fax +43(2619)7472-4

E-Mail

Elisabeth Ackerler

Amtsleiterin

Tel.: 02619/7472-5

E-Mail

 

Sylvia Rieger

Bürgerservice

Tel.: 02619/7472-0

E-Mail 

 

Conny Freiberger

Buchhaltung, Jugendarbeit

Tel.: 02619/7472-2

E-Mail